gegrillter marinierter lachs
wir brauchen:

50 ml weinessig
3 esslöffel ahornsirup
50 ml frisch gepressten orangensaft
4 lachfilets je 200 gr
salz und pfeffer


so wird es was:

essig saft und ahornsirup werden in einer schale mit etwas pfeffer und salz verrührt. Wir fügen die fische hinzu, decken die schale ab marinieren das ganze im kühlschrank für etwa 3 stunden.

wir wärmen einen grill oder eine grillpfanne auf mittelhohe hitze vor.

wir nehmen die fische aus der schale. dann giessen wir die marinade in eine kleine kasserolle und bringen sie zum kochen. auf kleiner hitze kochen wir die sosse solange, bis sie sich auf etwa 2 esslöffel einreduziert hat.

wir grillen die fische 4 minuten auf jeder seite und begiessen sie gelegentlich mit der marinade.

wir nehmen die fische vom grill und würzen sie mit salz und pfeffer und belegen sie fürs auge mit einer orangenscheibe.

dazu reichen wir reis und einen gekühlten trockenen rose.


marinierter gegrillter lachs
Donnerstag, 3. Juli 2008, 20:31, von pappnase | |comment

 
*schluck*

das nenn ich mein Equipment für die nächste Grillerei!

... link  


... comment